FC Schalke 04

Huntelaar zurück

  • vonSID
    schließen

(sid). Bundesliga-Schlusslicht Schalke 04 hat einen weiteren Hoffnungsträger nach Gelsenkirchen zurückgeholt. Am Dienstagabend gaben die Königsblauen die Verpflichtung des Angreifers Klaas-Jan Huntelaar von Ajax Amsterdam bekannt. Der 37-jährige Niederländer soll S04 mit seinen Toren vor dem Abstieg bewahren. Zuvor war bereits Sead Kolasinac (Arsenal) zurückgekehrt.

»Wir müssen Spiele gewinnen, müssen dafür Tore schießen, um aus dem Tabellenkeller zu klettern. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir den Klassenerhalt schaffen«, sagte Huntelaar, der einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieb.

Huntelaar hatte zwischen 2010 und 2017 in 240 Pflichtspielen für Schalke 126 Tore erzielt. Ob die Vereins-Ikone schon heute (18.30 Uhr) im Kellerduell gegen Köln sein Debüt geben wird, ließ S04-Trainer Christian Gross offen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare