Hohe Geldstrafe für Embolo

  • vonSID
    schließen

(sid). Borussia Mönchengladbachs Stürmer Breel Embolo muss für seinen nächtlichen Verstoß gegen Corona-Auflagen vereinsintern eine hohe Geldstrafe bezahlen. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Dienstag mit.

»Breel hat durch sein unbedachtes und falsches Verhalten in der Nacht nach dem Bundesligaspiel in Stuttgart gegen die Regeln verstoßen, die für alle Menschen in unserem Land gelten und deren Einhaltung für uns als Klub in der Bundesliga die Voraussetzung für den Spielbetrieb ist«, sagte Sportdirektor Max Eberl. »Wir haben deshalb entschieden, dass er eine Geldstrafe zahlen muss, die ihn empfindlich trifft.« Der 23-Jährige hat die Strafe akzeptiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare