Fußball-Bundesliga

Herrlich neuer Augsburg-Trainer

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Heiko Herrlich soll den FC Augsburg als Nachfolger von Martin Schmidt zum Klassenerhalt führen. Der 48-Jährige wurde am Dienstag vom Fußball-Bundesligisten als neuer Trainer vorgestellt und erhält bei den Schwaben einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. "Meine Mannschaften haben in den letzten Jahren eigentlich immer gezeigt, dass wir Fußball spielen wollen, mit Leidenschaft und Biss spielen. Das sind Dinge, für die auch Augsburg steht", sagte der frühere Leverkusener und Regensburger Trainer, der am Sonntag seine Premiere gegen den VfL Wolfsburg geben wird.

Von Schmidt hatte sich der FCA am Montag getrennt. Die Misserfolge in der Rückrunde und die Auftritte der Mannschaft ließen die Verantwortlichen daran zweifeln, dass der Schweizer mit dem Team den Klassenerhalt schaffen würde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare