1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Sport-Mix

Granerud scheitert in Qualifikation

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(sid). Karl Geiger hat in der Qualifikation für das Weltcup-Skispringen im finnischen Ruka erneut überzeugt. Der Führende im Gesamtweltcup flog auf 138 m und erreichte als Sechster locker den Wettkampf am Samstag (16.30 Uhr/ZDF). Nicht mit dabei sein wird überraschend Geigers ärgster Verfolger Halvor Egner Granerud. Der Norweger landete schon bei 111,5 m und verpasste als 53.

die besten 50 knapp.

Bester DSV-Adler war Pius Paschke (Kiefersfelden), der mit 138,5 m Dritter wurde. Platz eins ging an Ryoyu Kobayashi (147,0 m).

Auch interessant

Kommentare