Darmstadt 98

Grammozis bedauert Ende

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Dimitrios Grammozis bedauert seinen Abschied vom Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 am Saisonende. "Ich wäre den Weg mit dem Verein sehr gerne mitgegangen, um die positive Entwicklung weiter begleiten zu dürfen und hier etwas aufzubauen", sagte der Trainer der Hessen am Donnerstag.

Der angebotene Einjahresvertrag sei für ihn nicht akzeptabel gewesen. "Ich habe ein ganz klares Statement abgegeben, dass es nur über ein längerfristiges Engagement geht, um über diese Planungssicherheit auch Stabilität reinzubekommen", begründete Grammozis das Scheitern der Gespräche über eine Verlängerung des im Sommer auslaufenden Kontrakts.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare