Geiger Dritter

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Dank einer starken Laufleistung hat Vinzenz Geiger zum Auftakt des prestigeträchtigen Seefeld-Triples der Nordischen Kombinierer den dritten Platz belegt. Der 23-Jährige musste sich am Freitag nur dem norwegischen Seriensieger Jarl Magnus Riiber und dem Japaner Akito Watabe geschlagen geben. Wegen schlechter Witterungsbedingungen hatte das Springen nicht wie geplant stattfinden können. Ausschlaggebend für die Startreihenfolge des Langlaufrennens war das Ergebnis des Probedurchgangs.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare