Gacinovic erzielt Ausgleich

  • schließen

Eintracht Frankfurt hat im letzten Fußball-Testspiel im Trainingslager in Gais/Südtirol gegen den italienischen Erstliga-Aufsteiger Benevento Calcio ein 1:1 (0:1) erreicht. Der Bundesligist geriet am Sonntagabend vor 1200 Zuschauern in der 34. Minute mit 0:1 in Rückstand. Erst in der 75. Minute gelang dem kurz zuvor eingewechselten Mijat Gacinovic der Ausgleich. Nach acht Tagen in Gais und zwei Testspielen stand für Montag die Rückreise auf dem Programm. Bis Donnerstag haben die Eintracht-Profis, die zuvor das erste Trainingscamp in den USA absolvierten, dann trainingsfrei.

Eintracht Frankfurt hat im letzten Fußball-Testspiel im Trainingslager in Gais/Südtirol gegen den italienischen Erstliga-Aufsteiger Benevento Calcio ein 1:1 (0:1) erreicht. Der Bundesligist geriet am Sonntagabend vor 1200 Zuschauern in der 34. Minute mit 0:1 in Rückstand. Erst in der 75. Minute gelang dem kurz zuvor eingewechselten Mijat Gacinovic der Ausgleich. Nach acht Tagen in Gais und zwei Testspielen stand für Montag die Rückreise auf dem Programm. Bis Donnerstag haben die Eintracht-Profis, die zuvor das erste Trainingscamp in den USA absolvierten, dann trainingsfrei.

Drei Wochen vor dem Saisonstart testeten viele Klubs eifrig. Im Fokus stand das Jubiläumsspiel von Hertha BSC gegen den FC Liverpool. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp setzte sich mit 3:0 in Berlin durch. Vor mehr als 54 000 Zuschauern im Olympiastadion kamen die Gäste durch Dominic Solanke, Georginio Wijnaldum und Mohamed Salah zum Sieg. "Die Qualität war zu groß für uns. Das muss man akzeptieren in dieser Phase", befand Hertha-Coach Pal Dardai. Borussia Dortmund unterlag trotz drückender Überlegenheit Espanyol Barcelona mit 0:1. RB Leipzig mussten beim 0:1 gegen den FC Sevilla die erste Niederlage hinnehmen.

Am Sonntag setzte sich Leipzig dann in London gegen Benfica Lissabon mit 2:0 durch. Marcel Halstenberg (18.) und Marvin Compper (53.) trafen für die Sachsen. Der FC Augsburg unterlag dem FC Middlesbrough trotz einer 1:0-Führung durch Kostas Stafylidis mit 1:2.

Borussia Mönchengladbach feierte beim Einstand von Neuzugang Matthias Ginter einen 2:1-Erfolg gegen den FC Malaga. Reece Oxford und Raffael (Foulelfmeter) trafen zum Sieg. Auch 1899 Hoffenheim kam durch die Treffer von Lukas Rupp und Sandro Wagner zu einem 2:1-Erfolg beim englischen Zweitligisten Derby County. Unter anderem zwei Treffer von Mario Gomez bescherten dem VfL Wolfsburg einen 3:0-Erfolg beim FC Fulham. Aufsteiger VfB Stuttgart kam beim 2:0 gegen Asteras Tripolis zum zweiten Sieg in Serie. Auch der FSV Mainz 05 feierte einen Prestige-Erfolg gegen Premier-League-Aufsteiger Newcastle United. Levin Öztunali und Viktor Fischer erzielten die Treffer zum 2:1-Sieg.

Der FC Schalke 04 setzte sich am Sonntag im Trainingslager dank eines kuriosen Eigentors gegen den spanischen Erstligisten SD Eibar mit 1:0 (0:0) durch. Im Waldstadion Mittersill landete eine hohe Rückgabe von Abwehrspieler Cote im Tor Eibars. Hannover 96 trennte sich unterdessen 1:1 (0:0) vom italienischen Erstligisten Udinese Calcio. Felix Klaus traf für die 96er.

Kommentare