Kanuslalom-WM

Funk souverän im WM-Halbfinale

(sid). Kajak-Olympiasiegerin Ricarda Funk (Bad Kreuznach) hat bei der Kanuslalom-WM in Bratislava souverän das Halbfinale erreicht. Rund zwei Monate nach ihrem Triumph in Tokio landete die 29-Jährige im Vorlauf mit 0,81 Sekunden Rückstand hinter Dauerkonkurrentin Jessica Fox (Australien) auf Platz zwei. Auch Elena Apel (Augsburg) qualifizierte sich als Vierte für die Entscheidungen am Samstag.

Bei den Kajak-Herren fuhr der Olympia-Dritte Hannes Aigner (Augsburg) auf Platz 18 und schaffte den Halbfinal-Einzug. Stefan Hengst (Hamm) und Noah Hegge (Augsburg) landeten zeitgleich auf Rang 30 und sicherten sich damit einen Platz in der Vorschlussrunde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare