Rallye

Etappenerfolg für von Zitzewitz

  • vonSID
    schließen

(sid). Der deutsche Co-Pilot Dirk von Zitzewitz ist erfolgreich in die zweite Woche der 43. Rallye Dakar in Saudi-Arabien gestartet. Auf der siebten Etappe feierte der Sieger von 2009 an der Seite des einheimischen Toyota-Fahrers Yazeed Al Rajhi den ersten gemeinsamen Tageserfolg.

Nach 453 Wertungskilometern zwischen Ha‹il und Sakaka verwies das Duo den französischen Gesamtführenden Stephane Peterhansel vom deutschen X-Raid-Team (+0:48 Minuten) und den spanischen Titelverteidiger Carlos Sainz im Mini (+1:15) auf die Plätze.

An der Spitze der Gesamtwertung liegt weiter Peterhansel. Der Vorsprung des Rekordchampions auf den dreimaligen Sieger Nasser Al-Attiyah (Katar) im Toyota Hilux wuchs auf 07:53 Minuten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare