Formel 1

Ersetzt Russell erneut Hamilton?

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Über eine mögliche Rückkehr von Weltmeister Lewis Hamilton beim Formel-1-Saisonfinale in Abu Dhabi an diesem Sonntag ist noch keine Entscheidung gefallen. "Es hängt an Mercedes und der Genesung von Lewis", sagte Williams-Ersatzfahrer Jack Aitken bei einer Pressekonferenz am Donnerstag auf die Frage, ob er erneut für den Traditionsrennstall fahren werde. Der 25 Jahre alte Brite war am vergangenen Wochenende bei Williams für George Russell eingesprungen. Russell wiederum ersetzte bei Mercedes Weltmeister Hamilton, der nach einem positiven Corona-Test in Bahrain in Quarantäne musste.

Noch ist unklar, ob Hamilton am Freitag im Training in den Vereinigten Arabischen Emiraten wieder im Silberpfeil sitzen wird oder vielleicht sogar erst später in das Rennwochenende einsteigt. Sollte das nicht klappen, könnte Russell ihn erneut vertreten. Aitken würde dann ein zweites Mal für Williams fahren. "Ich wäre gerne wieder im Auto. Ich muss einfach warten, bis es eine Bestätigung gibt", sagte Aitken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare