DFB-Pokal

Eintracht muss nach Leverkusen

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Schweres Pokal-Los für Eintracht Frankfurt: Der Cupsieger von 2018 muss in der 2. Runde des DFB-Pokals beim Bundesligarivalen Bayer Leverkusen antreten. Das ergab die Auslosung am Sonntag in der ARD-Sportschau. Die Zweitrundenspiele finden am 22./23. Dezember statt. "Natürlich ist Leverkusen auswärts kein Wunsch-Los. Gerade wenn man unsere letzten Ergebnisse dort nimmt", sagte Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic.

Titelverteidiger FC Bayern München muss bei Zweitligist Holstein Kiel antreten. Borussia Dortmund bei Zweitligist Eintracht Braunschweig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare