Corona-Beschränkungen

DOSB fordert Sport-Garantie

(sid). Der Deutsche Olympische Sportbund fordert im Hinblick auf die zu erwartenden Maßnahmen durch die dramatisch steigenden Corona-Infektionen von der Politik eine »Outdoor-Sport-Garantie für alle«. Heißt nach Vorstellung des DOSB: Für Sport im Außenbereich darf höchstens 3G gelten (genesen, geimpft oder getestet). Für Sport im Innenbereich hält der Verband 2G (geimpft oder genesen) für angemessen.

Am Donnerstag trifft sich Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten der Länder, um über Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung zu beraten. Viele Sportfunktionäre befürchten wieder Einschnitte. Als wahrscheinlich gilt, dass Zuschauer künftig nur noch unter der 2G-Regel Veranstaltungen besuchen dürfen. Selbst das Schreckgespenst eines Zuschauer-Ausschlusses schwebt über dem Sport.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare