Fußball-Bundesliga

Dortmund setzt weiter auf Terzic

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund setzt trotz der anhaltenden sportlichen Talfahrt weiter auf Trainer Edin Terzic. »Es gibt von uns überhaupt keine Kritik an seiner Arbeit«, sagte Lizenzspielerchef Sebastian Kehl am Sonntag dem »Kicker«. Obwohl es unter der Regie des Favre-Nachfolgers in neun Bundesliga-Spielen bereits vier Niederlagen gab, hegt Kehl keine Zweifel:

»Wir sehen jeden Tag wie Edin Terzic sowohl in fachlicher als auch in emotionaler Hinsicht mit den Spielern arbeitet. Wie akribisch er dabei zu Werke geht und wie klar er Problempunkte offen und ehrlich anspricht.«

Deshalb traut Kehl dem Coach »absolut« zu, »dass er mit der Mannschaft die Qualifikation zur Champions League erreicht«. Nach dem 1:2 in Freiburg rangiert der BVB auf dem sechsten Tabellenplatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare