_1SPOHSPORT10-B_155739_4c
+
_1SPOHSPORT10-B_155739_4c

Basketball

Doncic bleibt und kassiert

(sid). Der slowenische Basketball-Superstar Luka Doncic (Bild) hat seinen Vertrag bei den Dallas Mavericks in der NBA um fünf Jahre verlängert. Dies bestätigten die Mavericks am Dienstag. Nach Medienberichten soll der 22-Jährige ein Arbeitspapier im Wert von 207 Millionen Dollar (176 Millionen Euro) unterschrieben haben.

»Ich weiß nicht, was ich sagen soll«, sagte Doncic auf einer Pressekonferenz am Dienstag: »Ich hätte mir das nie vorstellen können.« Zuvor hatte er sich bereits bei ESPN geäußert: »Heute wird ein Traum wahr. Ich fühle mich geehrt und freue mich, als Teil der Mavericks in Dallas zu bleiben.«

Bei den Olympischen Spielen in Tokio hatte Doncic mit dem slowenischen Team die DBB-Auswahl im Viertelfinale deutlich besiegt, danach aber mit Platz vier eine Medaille verpasst. Doncic war im Draft 2018 an dritter Stelle ausgewählt worden. Bei den Mave-ricks erhielt Doncic in seiner ersten Saison die Auszeichnung zum Rookie of the Year, in den vergangenen zwei Spielzeiten führte er Dallas jeweils in die Playoffs. Dort war aber in der ersten Runde jeweils Endstation. FOTO: AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare