Basketball

DBB-Team enttäuscht in Newcastle

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Die deutschen Basketballer haben in der EM-Qualifikation ihre erste Niederlage kassiert. Drei Tage nach der starken Leistung beim Sieg gegen Frankreich verlor das Team von Bundestrainer Henrik Rödl am Montag in Großbritannien 73:81 (39:40) und zeigte dabei eine enttäuschende Vorstellung.

Auswirkungen hat die Niederlage aber nicht. Denn Deutschland tritt in der Qualifikation außer Konkurrenz an, weil die Mannschaft als Teil-Gastgeber der Europameisterschaft 2021 bereits qualifiziert ist. Dann findet eine Vorrunde in Köln und die Endrunde in Berlin statt. Bester deutscher Werfer in Newcastle war der Ulmer Andreas Obst mit 24 Punkten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare