Fußball-Bundesliga

DAZN überträgt das Montagsspiel

  • vonSID
    schließen

(sid). Das erste Montagsspiel in der Fußball-Bundesliga nach der Corona-Pause zwischen Werder Bremen und Bayer Leverkusen (20.30 Uhr) wird trotz der Unstimmigkeiten zwischen der Deutschen Fußball Liga (DFL) und Rechteinhaber Eurosport bei DAZN zu sehen sein. Das gab die DFL am Sonntag bekannt und teilte zudem mit, dass sie sich in punkto Übertragung "hinsichtlich weiterer Spiele in Gesprächen" befindet.

Der amerikanische Medienkonzern Discovery, zu dem Eurosport gehört, will Medienberichten zufolge den Vertrag mit der DFL auflösen. Das Unternehmen soll sich angesichts der Corona-Krise auf eine Sonderkündigungsklausel für den Fall von höherer Gewalt berufen.

Eurosport hatte 2019 seine TV-Rechte an 45 Spielen pro Saison an den Streamingdienstleister DAZN verkauft, soll aber dem Vernehmen nach weiter die Hälfte der jährlich rund 80 Millionen Euro Kosten tragen. Auch deshalb war die Ausstrahlung der noch 14 ausstehenden Spiele beim Sublizenznehmer DAZN gefährdet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare