2. Fußball-Fußball

Darmstadt jubelt

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Mit dem ersten Sieg in diesem Jahr hat der SV Darmstadt 98 einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga gelandet. Dank eines Doppelpacks von Marvin Mehlem in der 36. und 48. Minute setzten sich die Hessen am Mittwoch gegen den SV Sandhausen mit 2:1 (1:1) durch und beendeten damit ihre Negativserie von vier Niederlagen nacheinander. Aleksandr Zhirov (1.) hatte die Gäste schon nach 33 Sekunden in Führung gebracht.

Holstein Kiel hat unterdessen den Sprung auf Platz zwei verpasst. Der Pokal-Bezwinger des FC Bayern München kam beim SC Paderborn nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Das Team von Trainer Ole Werner, dem aus den vergangenen fünf Liga-Spielen nur ein Sieg gelang, bleibt mit 33 Punkten Dritter hinter dem Hamburger SV (37) und dem VfL Bochum (33), der heute beim FC St. Pauli spielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare