Darmstadt 98 bastelt am Kader

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Darmstadts Trainer Markus Anfang ist zuversichtlich, dass der Kader des Fußball-Zweitligisten im Winter aufgestockt wird. "Wir haben gemerkt, dass es personell gerade durch die Englischen Wochen dünn werden kann", sagte der 46-Jährige im Interview mit dem "Kicker". "Deswegen wollen wir an der Kaderbreite auf jeden Fall etwas tun. Was wir umsetzen können, steht auf einem anderen Blatt."

Immerhin haben die Lilien noch 21 Punktspiele und nach dem 3:0 bei Dynamo Dresden noch mindestens eine Pokalpartie auf dem Programm. Ob der Fokus bei den möglichen Verpflichtungen mehr auf jüngere oder erfahrene Spieler liegen werde, ließ Anfang offen. "Das ist eine Frage der zeitlichen Perspektive. Wenn wir einen jüngeren Spieler bekommen könnten, der künftige Baustellen schließen kann, dürfen wir uns nicht verschließen", meinte er. "Aber wir brauchen auch Spieler, die direkt 2. Liga spielen können. Ich würde nicht sagen, wir klammern die ganz Alten aus und nehmen nur die Jungen."

Optimistisch ist Anfang, dass Torjäger Serdar Dursun beim SV Darmstadt 98 bleibt. "Serdar ist für mich bis Sommer definitiv Bestandteil der Mannschaft", sagte der Coach. Der 29-jährige Türke erzielte in 13 Zweitligaspielen neun Treffer. Am Samstag (13 Uhr/Sky) geht es für die Südhessen beim VfL Bochum wieder los.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare