Champions League

Chelsea steht im Achtelfinale

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Der FC Chelsea mit den deutschen Fußball-Nationalspielern Timo Werner, Kai Havertz und Antonio Rüdiger sowie der FC Sevilla haben den vorzeitigen Einzug in das Achtelfinale der Champions League geschafft. Chelsea siegte am Dienstag bei Stade Rennes 2:1 (1:0) und ist damit nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen. Gleiches gilt für den FC Sevilla, der bei FK Krasnodar ebenfalls 2:1 (1:1) gewann.

In Rennes entschied Weltmeister Olivier Giroud in der Nachspielzeit das Spiel (90.+1). Zuvor hatte der Ex-Kölner Serhou Guirassy (85.) die erstmalige Chelsea-Führung durch Callum Hudson-Odoi (22.) ausgeglichen. In Krasnodar sorgten der frühere Schalker Ivan Rakitic (4.) und Munir (90.+5) für den Sevilla-Erfolg. Das Tor der Russen durch Wanderson (56.) war zu wenig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare