Ski alpin

Brignone führt

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Federica Brignone hat die Führung im Gesamt-Weltcup übernommen. Die 29 Jahre alte Italienerin zog mit ihrem Sieg in der Kombination am Sonntag in Crans-Montana an Mikaela Shiffrin vorbei, die seit dem Tod ihres Vaters Anfang Februar kein Rennen mehr bestritt. Brignone führt im Kampf um die große Kristallkugel mit 1298 Punkten vor der Amerikanerin (1225) und Petra Vlhova (1139). Für die deutschen Skifahrerinnen war es ein frustrierendes Wochenende. Kira Weidle und Co. belegten nur hintere Plätze. Alexander Schmid wurde in Japan 20. im Riesenslalom. Der für Sonntag geplante Slalom wurde abgesagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare