Leichtathletik

Bolt an Covid-19 erkrankt

  • vonSID
    schließen

(dpa). Die Geburtstagsparty von Olympiasieger Usain Bolt wird auf Jamaika zum Politikum - und betrifft auch die Fußball-Bundesliga. Nachdem der frühere Sprintstar positiv auf das Coronavirus getestet wurde, musste sich auch Bayer Leverkusens Fußballprofi Leon Bailey in Quarantäne begeben. Der 23-Jährige war Medienberichten zufolge wie auch der englische Nationalspieler Raheem Sterling am vergangenen Freitag auf der Karibikinsel zu Gast bei Bolt, um zum 34. Geburtstag zu gratulieren.

"Bis zum Start des privat vom Spieler gecharterten Flugzeugs, das eine Isolation Baileys jederzeit gewährleistet", habe sich der Offensivspieler "in häuslicher Quarantäne befunden", teilte Bayer am Dienstag mit. "Nach seiner Ankunft in Leverkusen wird Bailey in häuslicher Quarantäne verbleiben und parallel regelmäßig von einem unabhängigen Labor getestet werden."

Der achtmalige Olympiasieger hatte in einem Video in sozialen Medien erklärt, er habe sich am Samstag testen lassen und sei vorsichtshalber in Quarantäne gegangen. Symptome habe er keine.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare