Eintracht Frankfurt

Bobic: »Weiß von nichts«

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Fredi Bobic vom nächsten Gegner Eintracht Frankfurt beteiligt sich nicht an Spekulationen über die Nachfolge von Manager Michael Preetz bei Hertha BSC. »Davon weiß ich nichts«, antwortete der Ex-Profi der »Bild«-Zeitung (Donnerstag) auf die Frage, ob er davon Kenntnis habe, dass sein Name auf einer angeblichen Liste von Kandidaten des Berliner Fußball-Bundesligisten weit oben stehen soll.

Über das vermeintliche Hertha-Interesse an Frankfurts Sport-Vorstand, der bei der Eintracht noch einen Vertrag bis Ende Juni 2023 besitzt, hatte das Boulevardblatt zuvor berichtet. Die Aufgaben von Preetz, der am Sonntag entlassen wurde, übernimmt bis zum Ende dieser Saison Sportdirektor Arne Friedrich.

Der frühere Stürmer Bobic, der von 2003 bis 2005 in Berlin spielte, ist noch Hertha-Mitglied und hat zudem ein Haus in der Hauptstadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare