1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Sport-Mix

Bietigheim mit Sieg zum Start

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(dpa). Nach anderthalb Jahren ohne Publikum hat die Deutsche Eishockey Liga einen stimmungsvollen Saisonstart mit den ersten Überraschungen abgeschlossen. Am Freitag stolperte Favorit Adler Mannheim erneut beim Angstgegner Straubing Tigers. Vor 3789 der erlaubten 5300 Zuschauer gewann der Underdog 4:2 (2:1, 1:1, 1:0) gegen die Adler.

Aufsteiger Bietigheim Steelers landete im ersten DEL-Spiel überhaupt sogleich den ersten Sieg. Die Schwaben besiegten Geheimfavorit ERC Ingolstadt 5:4 (2:1, 2:1, 1:2) nach turbulentem Spielverlauf. Nach dem Aufstieg kamen aber nur 2834 Zuschauer statt der erlaubten maximal 4517.

Die Resultate: Iserlohn - Nürnberg 4:1, Schwenningen- Bremerhaven 3:4 n.V., Krefeld - Düsseldorf 4:6, Straubing - Mannheim 4:2, Bietigheim - Ingolstadt 5:4, Köln - Wolfsburg 2:1 n.V.

Auch interessant

Kommentare