Auch Dänemark ist gescheitert

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Die Handball-EM hat ihren nächsten Favoritensturz. Schon vor dem abschließenden Gruppenspiel ist Weltmeister und Olympiasieger Dänemark ausgeschieden. Durch den 24:18 (9:12)-Sieg von Ungarn gegen Island am Mittwochabend büßte der Favorit seine Chance auf das Erreichen der Hauptrunde ein. Der 31:28 (12:15)-Sieg gegen Russland zum Abschluss der Vorrunde war somit ohne Bedeutung. Zuvor war bereits der WM-Dritte Frankreich in der Vorrunde gescheitert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare