1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Sport-Mix

Atalan wird Verbeek-Nachfolger

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gertjan Verbeek muss gehen, Ismail Atalan ist neuer Chefcoach des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum. Vor allem atmosphärische Störungen zwischen einem Großteil der Bochumer Mannschaft und dem oftmals knorrigen Niederländer Verbeek sollen zur Trennung geführt haben. VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter wollte dazu nichts sagen. Offiziell hieß es am Dienstag in einer VfL-Erklärung, der Zeitpunkt der Verbeek-Freistellung komme für viele sicherlich überraschend. Dennoch seien Aufsichtsrat und Vorstand zum Entschluss gekommen, mit einem neuen Trainer die Ziele des Vereins zu verfolgen. »In der jetzigen Konstellation gab es zu große Differenzen bei unseren Vorstellungen darüber«, sagte Hochstätter.

Gertjan Verbeek muss gehen, Ismail Atalan ist neuer Chefcoach des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum. Vor allem atmosphärische Störungen zwischen einem Großteil der Bochumer Mannschaft und dem oftmals knorrigen Niederländer Verbeek sollen zur Trennung geführt haben. VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter wollte dazu nichts sagen. Offiziell hieß es am Dienstag in einer VfL-Erklärung, der Zeitpunkt der Verbeek-Freistellung komme für viele sicherlich überraschend. Dennoch seien Aufsichtsrat und Vorstand zum Entschluss gekommen, mit einem neuen Trainer die Ziele des Vereins zu verfolgen. »In der jetzigen Konstellation gab es zu große Differenzen bei unseren Vorstellungen darüber«, sagte Hochstätter.

Mit dem 37 Jahre alten Atalan soll es anders und besser werden. »Er ist ein junger Trainer und unverbraucht«, sagte Hochstätter über den Neuen. Bei den Sportfreunden Lotte machte sich Atalan einen Namen.

Auch interessant

Kommentare