Fußball / Europa League

Arsenal mit Leno im Viertelfinale

(dpa). Der FC Arsenal mit dem deutschen Keeper Bernd Leno steht im Viertelfinale der Fußball-Europa-League. Der englische Premier-League-Club verlor zwar am Donnerstagabend im Achtelfinalrückspiel gegen Olympiakos Piräus mit 0:1 (0:0), nach dem 3:1-Erfolg im Hinspiel sind die Engländer aber dennoch weiter.

Souveräner agierte die AS Rom. Die Italiener gewannen bei Schachtjor Donezk mit 2:1 (0:0) und setzten sich nach dem 3:0-Hinspielsieg in Summe klar durch. Für den norwegischen Club Molde FK, der Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim ausgeschaltet hatte, war im Achtelfinale Endstation.

Achtelfinal-Rückspiele: Schachtjor Donezk - AS Rom 1:2 (Hinspiel: 0:3 - Rom weiter), FC Arsenal - Olympiakos Piräus 0:1 (Hinspiel: 3:1 - Arsenal weiter), Dinamo Zagreb - Tottenham Hotspur 3:0 n.V. (Hinspiel: 0:2 - Zagreb weiter), Molde FK - FC Granada 2:1 (Hinspiel: 0:2 - Granada weiter).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare