Reiten / Weltcup

Ahlmann Zweiter

  • vonSID
    schließen

(sid). Christian Ahlmann hat beim Weltcup-Springen in Leipzig den achten Sieg in seiner Karriere knapp verpasst. Der 45 Jahre alte Springreiter aus Marl musste sich in seinem Wohnzimmer im Stechen knapp dem Iren Denis Lynch geschlagen geben.

Ahlmann benötigte mit seinem Nachwuchspferd Dominator 33,77 Sekunden für seine Nullrunde im Stechen. Lynch war mit dem 14 Jahre alten Wallach Chopins Bushi in 33,16 etwas schneller. Dritter wurde Marcus Ehning mit Comme il faut (Borken/34,25/ 0), Michael Jung (Horb/35,00/0) belegte Rang fünf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare