+
Mergim Berisha (r.) aus Deutschlands und Eric García Martret aus Spanien kämpfen um den Ball.

Fußball

U 21-Nationalteam 1:1 in Spanien

  • schließen

(dpa). Die deutsche U 21-Nationalmannschaft hat den Härtetest zum Jubiläum bestanden. Ein Vierteljahr nach dem verlorenen EM-Endspiel gegen Spanien und 40 Jahre nach dem ersten Auftritt einer deutschen U 21 trennte sich die Auswahl von Fußball-Nationaltrainer Stefan Kuntz am Donnerstag 1:1 (1:1) vom Europameister. Nico Schlotterbeck (32.) vom SC Freiburg sorgte beim Freundschaftsspiel in Córdoba nach dem 0:1 durch Manu Garcia (10.) vor rund 10 000 Zuschauern für den Ausgleich. DFB-Debütant Orestis Kiomourtzoglou sah in der Schlussphase Gelb-Rot (90.+1). Weiter geht es am Dienstag (18 Uhr) in der EM-Qualifikation in Bosnien.

"Was wir mitnehmen ist, dass wir das Spiel nochmal gedreht haben, dass wir ebenbürtig waren und ein Unentschieden nach Rückstand geholt haben", sagte Kuntz. "Auswärts in Spanien als kompletter Außenseiter zu spielen, ist was anderes." Man habe nach einer schwierigen Anfangsphase auf Augenhöhe gespielt, sagte der Coach.

Das Duell der beiden besten U21-Nationen der vergangenen Jahre war wegen neu zusammengestellter Mannschaften zwar keine richtige Revanche für das Finale, aber eine Partie mit viel Prestige. Vor drei Monaten hatte Spanien 2:1 gewonnen, zwei Jahre zuvor hatte Deutschland dieselbe Endspiel-Paarung mit 1:0 für sich entschieden.

Nach Siegen im Test gegen Griechenland (2:0) und in der EM-Qualifikation gegen Wales (5:1) hatte Kuntz früh in der Olympia-Saison den Vergleich mit Spanien forciert. "Damit man sich mit den Besten messen kann, um zu sehen, wo wir stehen", sagte er. - Weitere Länderspiele / U 20: Deutschland - Polen 3:4. - U 17: England - Deutschland 3:3.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare