Zwei Testspiel-Erfolge

  • VonAndreas Joneck
    schließen

(aj) Mit zwei Testspiel-Erfolgen gegen Spanien hat die deutsche Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft der Herren erfolgreich ein einwöchiges Trainingscamp in Wetzlar absolviert. In der Rittal Arena gelang der Mannschaft von Bundestrainer Nicolai Zeltinger und seines Assistenten Martin Kluck zunächst ein 85:78 (18:10/36:33/69:56)-Erfolg und dann ein 67:

59 (20:19/33:36/55:49)-Sieg über den Vize-Europameister.

Topscorer in beiden Spielen war Lokalmatador Thomas Böhme vom RSV Lahn-Dill, dem im ersten Match spektakuläre 39 Punkte, darunter fünf Dreier, im Vorbereitungsspiel für die Paralympics Ende August in Tokio gelangen. Nur 24 Stunden später steuerte der 30-Jährige 16 Zähler zum zweiten Erfolg seiner Auswahl bei.

Die Rittal Arena erwies sich dabei nicht nur als gutes Pflaster für Thomas Böhme und das Team Germany, sondern auch für zahlreiche Ex-Spieler des RSV Lahn-Dill, die einmal mehr in Wetzlar zu guter Form aufliefen. Darunter der Frankfurter Nico Dreimüller, Kapitän Jan Haller aus Hannover oder aber der inzwischen eingebürgerte Joe Bestwick, der im kommenden Jahr für die Köln 99ers spielen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare