Handball

Zwangspause bis 28. Februar

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Der Deutsche Handballbund hat die Saisonpause in der 3. Handball-Liga der Männer und Frauen wegen der Corona-Pandemie bis zum 28. Februar verlängert. Die hohen Infektionszahlen ließen eine Wiederaufnahme des seit Ende Oktober ausgesetzten Spielbetriebes vorerst nicht zu, teilte der DHB mit. Auch die Jugend-Bundesligen männlich und weiblich müssen weiter pausieren. Der weitere Umgang mit der Saison 2020/21 wird in den zuständigen DHB-Gremien beraten und im Laufe dieser Woche mit den Vereinen besprochen.

Betroffen aus Gießener Sicht sind davon die Drittliga-Männer der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen, die Drittliga-Frauen der HSG Kleenheim-Langgöns und der HSG Lumdatal sowie die Jugend-Bundesligateams des TV 05/07 Hüttenberg und der HSG Duten- hofen/Münchholzhausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare