1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Lokalsport

»Zu viele Fehler gemacht«

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Nordmann

Kommentare

(sno). Vier Gegentore waren eines zu viel für den SC Waldgirmes II am gestrigen Sonntag in Walluf. Nach dem 3:4 (1:2) in der Fußball-Verbandsliga Mitte sagte SCW-Trainer Thorsten Schäfer: »Wir haben insgesamt zu viele individuelle Fehler gemacht. Wenn du auswärts dreimal triffst, kann es nicht sein, dass du verlierst.«

Dennis Hinz brachte die Lahnauer Reserve nach 28 Minuten vor 150 Zuschauern in Führung, ehe Nils Balder und Reinhold Reichert für die SG Walluf noch vor der Pause für eine leistungsgerechte 2:1-Führung sorgten. Der SCW II kämpfte sich zwar noch zweimal zurück (2:2 durch Hannes Köhler, 56. und 3:3 durch Hinz, 76.), die erneuten Gegentore aber fielen zu schnell.

Walluf: Schöne - Buff, Winhauer, Esser, Berger, Hünerbein (87. Schön), Balder, Bellin, Dahlen, Rodwald, Reichert (71. Reese).

Waldgirmes II: Göltl - Gebauer, Fiedler, Reinhard, Hörr, Höhn, Hinz, Bebe (60. Schweitzer), Weber (71. Recio-Perez), Köhler, Böttcher.

Im Stenogramm: Tore: 0:1 (28.) Hinz, 1:1 (35.) Balder, 2:1 (43.) Reichert, 2:2 (56.) Köhler, 3:2 (68.) Bellin, 3:3 (76.) Hinz, 4:3 (77.) Bellin. - Z.: 150. - SR: Scotece (Walldorf).

Auch interessant

Kommentare