Jugend-Oberligen

Auf der Ziellinie

  • schließen

In den fünf Klassen der Jugendhandball-Oberliga mit heimischer Beteiligung sind neun von 13 Mannschaften am Start. Im weiblichen Bereich holt bei den A-Juniorinnen am Sonntag die HSG Kleenheim-Langgöns um 17.30 Uhr die Partie beim Vorletzten HSG Maintal nach.

In den fünf Klassen der Jugendhandball-Oberliga mit heimischer Beteiligung sind neun von 13 Mannschaften am Start. Im weiblichen Bereich holt bei den A-Juniorinnen am Sonntag die HSG Kleenheim-Langgöns um 17.30 Uhr die Partie beim Vorletzten HSG Maintal nach.

Bei den C-Juniorinnen steht dagegen nicht nur ein Derby an, sondern es werden Entscheidungen erwartet. Tabellenführer HSG Hungen/Lich kann sich am Sonntag um 14 Uhr beim SV Reichensachsen endgültig die Nordhessenmeisterschaft sichern. Platz zwei festmachen kann auch die KSG Bieber mit einem Punktgewinn bei der HSG Ahnatal/Calden am Sonntag um 14.15 Uhr. Beide Vertreter hätten dann die Playoffs um die Hessenmeisterschaft erreicht. Zudem steht das Derby zwischen der HSG Wettenberg und der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen am Sonntag um 16 Uhr in Launsbach auf dem Plan.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare