Europapokal

Würzburg gegen Russen, Bonn gegen Ungarn

  • schließen

Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg bekommt es im Achtelfinale des FIBA Europe Cups mit Awtodor Saratow aus Russland zu tun. Champions-League-Absteiger Telekom Baskets Bonn spielt gegen den ungarischen Klub Alba Fehervar. Das ergab die Auslosung in München.

Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg bekommt es im Achtelfinale des FIBA Europe Cups mit Awtodor Saratow aus Russland zu tun. Champions-League-Absteiger Telekom Baskets Bonn spielt gegen den ungarischen Klub Alba Fehervar. Das ergab die Auslosung in München.

Das Weiterkommen entscheidet sich in der ersten März-Hälfte nach Hin- und Rückspiel. Die Würzburger um Gießens Ex-Trainer Denis Wucherer spielen als ungeschlagener Gruppensieger zunächst auswärts. Die Bonner mit den ehemaligen 46ers-Spielern TJ DiLeo und Yorman Polas Bartolo beginnen zu Hause. "Die Paarung gegen Alba Fehervar wird nicht einfach. Wir müssen über die zwei Spiele hinweg vom Anfang an bereit sein zu kämpfen", so Baskets-Cheftrainer Chris O’Shea.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare