"Wir sind krasser Außenseiter"

(luk) Ein Spiel gegen einen beinahe übermächtigen Gegner steht für die Regionalliga-Volleyballer des TV Waldgirmes am Wochenende im Südwestpokal an, an dem die Pokalsieger und Zweitplatzierten aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Hessen teilnehmen.

(luk) Ein Spiel gegen einen beinahe übermächtigen Gegner steht für die Regionalliga-Volleyballer des TV Waldgirmes am Wochenende im Südwestpokal an, an dem die Pokalsieger und Zweitplatzierten aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Hessen teilnehmen. Dabei trifft der TV Waldgirmes in Kriftel (15 Uhr) als hessischer Pokalfinalist, auf den Zweitligisten VC Eintracht Mendig aus Rheinland-Pfalz. "Wir gehen als krasser Außenseiter in die Partie, da Mendig auf viele ehemalige Bundesligaspieler zurückgreifen kann", blickt TVW-Spielertrainer Arndt Schlierbach der Partie wenig optimistisch entgegen, da man in der Lahnaue schon beim Hessenpokalfinale gegen die Turn- und Sportgemeinde Kriftel, die aufgrund ihres 125-jährigen Vereinsjubiläums Gastgeber dieses Pokalspieltags ist, gesehen hat, wie groß der Unterschied zwischen 2. Liga und Regionalliga ist. Spielbeginn am Samstag ist um 15 Uhr, zeitgleich findet das andere Halbfinale zwischen Kriftel und dem saarländischen Vertreter TV Bliesen statt. Ab 17.30 steht dann das Finale auf dem Programm.

In der Landesliga Nord greifen nach rund vierwöchiger Pause nun wieder die heimischen Teams ins Geschehen ein. Dabei steht für beide Teams ein Auswärtsspiel in Wehlheiden am Sonntag an. Die zweite Mannschaft des TV Waldgirmes ist ab 11 Uhr in der Hegelsbergschule Kassel im Einsatz, ehe ab 12 Uhr der USC Gießen ans Netz geht. - Das Programm: Wehlheiden - Waldgirmes II/USC Gießen (So., ab 11 Uhr, Hegelsbergschule Kassel), TV Cölbe - TV Steinfurth/TV Sontra, Jahn Kassel - TSV Butzbach/Hünfelder SV (13:00, Berufsschulzentrum)

Ebenso nach langer Pause geht der Landesliga-Aufsteiger TV Waldgirmes II am Wochenende wieder an den Start. Gegner ist am Samstag ab 16 Uhr in der Albert-Einstein-Schule der gastgebende TS Bischofsheim. - Das Porgramm: TS Bischofsheim - SG Johannesberg/TS Bischofsheim - TV Waldgirmes II (Sa., ab 15 Uhr, Albert-Einstein-Schule), SSC Vellmar - VfL Marburg/ SG Rodheim II, TG Groß-Karben - TS Homberg/VG Eschwege.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare