Wieseck wieder Bundesligist

(pas) Die Keglerinnen des KC 87 Wieseck kehren in die ersten Bundesliga zurück. Aus den Aufstiegsspielen zur höchsten deutschen Spielklasse, die im saarländischen Bexbach ausgetragen wurden und für die sich die Wieseckerinnen als Hessenmeister qualifiziert hatten, ließ der KC 87 Wieseck die Konkurrenz hinter sich.

Neben Wieseck kämpften noch der KSC Landsweiler, der KSV Riol und Viktoria Herne um den Bundesligaaufstieg, wobei den beiden erstplatzierten Teams das Aufstiegsrecht in die höchste Spielklasse der Damen eingeräumt wird. Die Rangfolge ergab sich aus einer Vorrunde und einer Endrunde in der jede Mannschaft mit sechs Spielerinnen einen Durchgang 120 Wurf kombiniert absolvierte. Die Summe der beiden Runden ergab die Reihenfolge im Endklassement. Hieraus ging der KC 87 Wieseck mit dem ersten Platz als Sieger hervor und darf nach nur einem Jahr Abstinenz wieder in der Damen-Bundesliga antreten. Neben Wieseck schaffte Viktoria Herne mit dem zweiten Platz den Aufstieg. In der Vorrunde sicherte sich Wieseck mit 4533 Leistungspunkten den Tagessieg vor Herne mit 4496 LP, während Landsweiler (4395) und Riol (4386) bereits hier große Rückstände in Kauf nehmen mussten. Wieseck trat mannschaftlich sehr geschlossen auf und offenbarte nur wenige Schwächen, wobei Andrea Dort mit 783 Hölzern das viertbeste Einzelergebnis des Tages erzielen konnte. Am zweiten Tag mussten sich die Wieseckerinnen (4702) knapp der Konkurrenz (4716) aus Herne geschlagen geben, jedoch reichte der Vorsprung vom Tag zuvor, um in der Gesamtwertung den erste Platz zu behalten.

Riol (4602) steigerte sich im Vergleich zum Vortag deutlich und setzte sich noch vor Landsweiler (4387) aber beide Teams konnten die Spitzenpositionen nicht mehr angreifen. Damit vertritt der KC 87 Wieseck nach dem Abstieg von M85 Mittelhessen den Hessischen Kegler-Verband im Oberhaus.

Einzelergebnisse der Wieseckerinnen – Vorrunde: Dort 783, Nöh 766, Wagner 758, Sabrina Mania 756, Ann-Kristin Mania 749, Sorrentino di Bernadi 721; Endrunde: Ann-Kristin Mania 802, Wagner 801, Dort 800, Sabrina Mania 787, Nöh 776, Sorrentino di Bernadi 736.

Endstand: 1. KC 87 Wieseck 4533 LP (Vorrunde), 4702 LP (Rückrunde, 9235LP (Gesamt), 2. Viktoria Herne 4496/4716/9212, 3. KSV Riol 4386/4602/8988, 4. KSC Landsweiler 4395/4387/8782.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare