Wetzlars "Zweite" Dritter

  • vonUwe Hermann
    schließen

(hn). Auch die zweite Garnitur der Schwimmerinnen des TV Wetzlar hatte Grund zum Jubeln. Platz drei in der DMS-Bezirksliga in Frankenberg hinter Marburg I und Gießen I war der gerechte Lohn für gute Leistungen.

Eine Pflichtzeit für die Hessischen Jahrgangsmeisterschaften im Sommer unterbot Marie Minninger (Jg. 2007 - Heuchelheim) in Ederbergland. 200 m Schmetterling in 3:13,38 Minuten waren schneller als die geforderte Norm. In einem Rennen gleich zwei Pflichtzeiten unterbot Clara Connert (Jg. 007 - Dutenhofen). Die Zwölfjährige knackte über 1500 m Freistil sowohl mit der Durchgangszeit über 800 m (11:41,5) als auch der Endzeit von 22:00,75 Minuten beide Normzeiten für die Landesmeisterschaften über die langen Strecken. Für diese Titelkämpfe konnte sich auch Liana Köhlinger (Jg. 2007 - Lahnau) qualifizierten. Sie startete über 400 m Lagen und wurde im Ziel nach 5:50,61 Minuten gestoppt - fast 10 Sekunden unter der geforderten Norm für die Landestitelkämpfe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare