1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Lokalsport

Wetzlarer Pokal

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Froese

Kommentare

(fro). Für die heimischen Vertreter des Sportkreises Wetzlar stehen in dieser Woche mit den Spielen der dritten Runde des Fußball-Kreispokals die ersten Pflichtspiele des Jahres an. Dabei müssen Verbandsligist FC Cleeberg und Hessenligist SC Waldgirmes als klassenhöhere Vereine jeweils auswärts antreten.

Die Elf von FC-Trainer Daniel Schäfer ist am heutigen Mittwoch beim A-Ligisten SG Biskirchen/Ulmtal (19 Uhr, Hartplatz Greifenstein-Holzhausen) gefordert. Keine einfache Aufgabe auf schwerem Geläuf, bei dem der Außenseiter sicher alles in die Waagschale werfen wird, um dem Favoriten aus Cleeberg ein Bein zu stellen.

Kreisoberligist SG Münchholzhausen/Dutenhofen hat dagegen angesichts der unsicheren Witterungsbedingungen auf seinen Heimvorteil verzichtet und wird am Freitag (19 Uhr) auf dem Kunstrasenplatz in Waldgirmes versuchen, der Elf von SCW-Trainer Mario Schappert das Leben schwer zu machen.

Die beiden weiteren Halbfinalisten werden am Samstag in den Partien Spvgg. Lemp vs. Eintracht Wetzlar sowie TuS Naunheim vs. SG Ehringshausen/Dillheim ermittelt.

Auch interessant

Kommentare