Wettenberg feiert zweiten Sieg

  • schließen

Vier Begegnungen standen am Sonntag beim 28. Spanferkelturnier der HSG Großen-Buseck/Beuern auf dem Handball-Programm, doch wieder fand eine Begegnung nicht statt. Die HSG Gedern/Nidda trat bei den Männern 1 in der Gruppe B gegen die HSG Grünberg/Mücke nicht an, so dass das Spiel kampflos für Grünberg/Mücke (1:0 Tore/2:0 Punkte) gewertet wurde. Bei den Frauen hat in der Gruppe A nach dem 22:19 (11:10)-Erfolg über den TuS Vollnkirchen II die TSG Leihgestern III das Endspiel erreicht. Den zweiten Sieg im zweiten Spiel in der Gruppe A der Oberliga/Landesliga-Klasse feierte die HSG Wettenberg beim 31:24 (15:13) gegen die MSG Linden. Ebenfalls sind nach dem 23:23 (12:9)-Remis zwischen der HSG Kleenheim-Langgöns und der HSG Pohlheim beide Teams noch unge-schlagen (je 3:1 Punkte).

Vier Begegnungen standen am Sonntag beim 28. Spanferkelturnier der HSG Großen-Buseck/Beuern auf dem Handball-Programm, doch wieder fand eine Begegnung nicht statt. Die HSG Gedern/Nidda trat bei den Männern 1 in der Gruppe B gegen die HSG Grünberg/Mücke nicht an, so dass das Spiel kampflos für Grünberg/Mücke (1:0 Tore/2:0 Punkte) gewertet wurde. Bei den Frauen hat in der Gruppe A nach dem 22:19 (11:10)-Erfolg über den TuS Vollnkirchen II die TSG Leihgestern III das Endspiel erreicht. Den zweiten Sieg im zweiten Spiel in der Gruppe A der Oberliga/Landesliga-Klasse feierte die HSG Wettenberg beim 31:24 (15:13) gegen die MSG Linden. Ebenfalls sind nach dem 23:23 (12:9)-Remis zwischen der HSG Kleenheim-Langgöns und der HSG Pohlheim beide Teams noch unge-schlagen (je 3:1 Punkte).

Der Sonntag

Frauen A / TSG Leihgestern III – TuS Vollnkirchen II 22:19 (11:10): Beste Torschützen Leihgestern III: Ferber (9), Güzelkücük, Brauner und Haas (je 3). - Vollnkirchen II: Petry (9), Litvinor (4) und Köhler (3).

OL/LL A: HSG Wettenberg – MSG Linden 31:24 (15:13): Tore Wettenberg: Warnke (12), Foos, Aron Weise (je 4), Becker (3), Fabian Weide, Vogel, Henkel (je 2), Reuschling und Olbert (je 1). - Tore Linden: Grundmann (7), Wrackmeyer (5), Nober, Müller, Mühlhans, Berger, Höhn (je 2), Jung und Andermann (je 1).

OL/LL B: HSG Kleenheim-Langgöns – HSG Pohlheim 23:23 (12:9): Tore Kleenheim-Langgöns: Strasheim (8), Höpfner (4), Schier (3), Faatz, Wolf (je 2), Planer, Keil, Koll-mann und Max Leger (je 1). / Tore Pohlheim: Träger (9), Funk (5), Happel (3), Schleenbecker, Dönicke (je 2), Niklas und Torhüter Wüst (je 1).

Am heutigen Montagabend wird das Turnier wie folgt fortgesetzt: 18.45 Uhr / M1A: SG Rechtenbach – TSF Heuchelheim II. - 20.15 Uhr, BOLB: HSG Pohlheim II – TSV Kirchhain.

Der Samstag

Fünf Begegnungen hatten am Samstag auf dem Programm gestanden. Für den Veranstalter lief es dabei hervorragend, denn sowohl die erste Mannschaft der HSG Großen-Buseck/Beuern (30:27-Erfolg über die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen III) als auch die zweite Männermannschaft (42:20-Sieg über Marburg/Cappel II) erreichten am kommenden Samstag in der Bezirksoberliga-Klasse und in der Klasse 2 bei den Männern das Endspiel.

Männer 2 B: HSG Lollar/Ruttershausen II – HSG Wettenberg IV 22:32 (12:18): Beste Torschützen Lollar/Ruttershausen II: Hupel, Gregoric (je 6) und Tomescu (3). - Wettenberg IV: Leib, Abert (je 6,) Stroh, Fink, Kreutz (je 4).

Frauen A: HSG Großen-Buseck/Beuern – TuS Vollnkirchen II 27:19 (14:9): Beste Torschützinnen Buseck: Peters, Scheld (je 7), Dams (4). - Vollnkirchen II: Petry (8), Litzinger (7).

Männer 2 A: HSG Großen-Buseck/Beuern II – HSG Marburg/Cappel II 42:20 (19:8): Beste Torschützen Buseck II: Langer (8), Brück (7), Peters (6), Münch und Harbach (je 5). - Cappel II: Dippl, Radl (je 5) und Kadlmann (3).

BOL-Männer A: HSG Großen-Buseck/Beuern – HSG Dutenhofen/Münchholzhausen III 30:27 (16:16): Beste Torschützen Buseck: Stein (7), Biedenkapp (5), J.Schneider (4), Funk und Demirci (je 1). - Dut./Münchh. III: Mülller (8), Allendörfer (7), Lukas Wallwaey (6) und Wenzl (3).

BOL-Männer B: TSV Kirchhain – MSG Linden II 17:34 (8:17): Beste Torschützen Kirchhain: Bellets, Seifart (je 4) und Oswald (3). - Linden II: Adamczik (10), Stöhr (6), Mastenbroek (5) und Vogel (4).

Heute spielen: 18.45 Uhr, M1A: Rechtenbach – Heuchelheim II, 20.15 Uhr, BOLB: Pohlheim II – Kirchhain.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare