Verbandsliga Mitte

Waldgirmes II mit Gala

  • schließen

(fro). Der SC Waldgirmes II kam gestern Abend in der Fußball-Verbandsliga Mitte zu einem verdienten 7:0 (4:0)-Erfolg über den FV Breidenbach. "Heute hat alles funktioniert. Die Jungs haben ein tolles Spiel gezeigt", sagte Trainer Mario Schappert.

Seine Elf sprühte von Beginn an vor Spielfreude. Nach einem Pfostenschuss von Fabio Dahlem staubte Marius Glasauer zum 1:0 für den SC ab (11.). Dahlem scheiterte nach einem Roskosz-Pass an FV-Keeper Lars Benner, der Nachschuss von Glasauer klatschte an die Latte (23.). Nach einem Steilpass von Leon van Moll spielte Glasauer Benner aus und schob zum 2:0 ein (33.). FV-Torjäger Felix Baum, der von der SC-Dreierkette abgemeldet wurde, musste mit Verdacht auf Faserriss vom Platz (36.). Nach einem Eckstoß von Emre Duran erhöhte Dahlem auf 3:0 (40.). Pektas krönte die starke SC-Leistung, als er sich das Leder selbst vorlegte, Torwart Benner ausspielte und zum 4:0 einschob (44.).

Der Zeiger hatte sich nach dem Seitenwechsel noch nicht vollständig gedreht, als Emre Duran nach Dahlem-Querpass auf 5:0 erhöhte (46.). Nach einem Nick-Figgemeier-Pass markierte Dahlem das 6:0 (76.), ehe Henry Erler mit dem 7:0-Endstand die Glanzvorstellung des SC beendete (86.). Gästetrainer Björn Breuer brachte das Spiel aus FV-Sicht auf den Punkt: "Wir waren enttäuschend, beschämend, peinlich".

Waldgirmes II: Buss; van Moll, Höhn, Erler, Suet (ab 58. Köhler), Fries, Glasauer (ab 68. Jeremejew), Roskosz, Duran (ab 52. Figgemeier), Erler, Pektas.

Breidenbach: Benner, Kapitza, Müller (46. Michel), Novakov, Wanke, Strack, Moos, Kamm, Noriega, Beumer (65. Wöhr), Baum (36. Ortmüller).

Im Stenogramm: SR: Angermaier (Bad Camberg). - Zu.: 100. - Tore: 1:0 (11.) und 2:0 (33.) Glasauer, 3:0 (40.) Dahlem, 4:0 (44.) Pektas, 5:0 (46.) Duran, 6:0 (76.) Dahlem, 7:0 (86.) Erler.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare