Virtueller Volkslauf

  • VonRedaktion
    schließen

(pm). Die 36. Auflage der Volkslaufveranstaltung »10 Meilen durch den Licher Wald« geht am 3. April in seine Aktivphase, die am 17. April endet. Es werden der 10-Meilen-Hauptlauf angeboten sowie ein Einsteigerlauf über 4 Meilen und ein (Nordic)Walking ebenfalls über diese Distanz. Die angebotenen Streckenlängen können im genannten Zeitraum an einem beliebigen Ort gelaufen werden, auch auf der Originalstrecke im Licher Wald, alles natürlich Corona-gerecht.

Die per Tracking-App (z. B. Strava oder Komoot) auf einem Smartphone oder mit einer Laufuhr selbst ermittelte Zeit wird anschließend an den Veranstalter gemeldet. Genauere Informationen und ein Link zur Anmeldung sind auf der Homepage des ASC Licher Wald (www.asc-licher-wald.com) veröffentlicht.

Die ansonsten üblichen Kinder- und Jugendläufe werden in dieser Form nicht angeboten. Sie werden im Laufe des Jahres, wenn die Verordnungen und Allgemeinverfügungen das zulassen, auf der renovierten Leichtathletikanlage an der Fasanerie in Lich nachgeholt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare