bork1_100921_4c
+
Urkundenvergabe für die Handballjugend der HSG Kleenheim/Lang-Göns für die Sommerolympiade. Oben die jüngeren, unten die älteren Jahrgänge.

Viel Spaß bei Olympiade

  • VonRedaktion
    schließen

(bf). Die Handballjugend der HSG Kleenheim/Lang-Göns hat dieser Tage mit 51 Kindern und Jugendlichen an zwei Tagen die Sommerolympiade in der Weidig-Sporthalle in Oberkleen durchgeführt.

Am ersten Tag starteten die Spieler der WJE, WJD und MJE und am zweiten Tag die Spieler der MJD, MJC, WJC, WJB. Zu Beginn wurden Mannschaften ausgelost, dann folgten die ersten drei Aufgaben: Einen Teamnamen finden, das Team-Shirt gestalten und einen Schlachtruf, Gedicht oder Song mit vorgegebenen Wörtern kreieren. Nach der offiziellen Mannschaftspräsentation mit Namen wie »Girlpower«,« Olympia Girls«,« Sommerteam 2021« oder »HSG Ideenlos«, den kreativ gestalteten Shirts und vielen verschiedenen Sprüchen ging es schließlich zum gemeinsamen Mittagessen.

Nach der Pause wurde die Veranstaltung auf dem Kunstrasenplatz in Oberkleen fortgeführt. Dort standen die mit Freude erwarteten »Olympischen Spiele« in Form von sechs Stationen an: Mit Biathlon, Diskuswurf, Hürdenlauf, Kugelstoßen, der 100-m-Staffel und dem Hammerwurf gab es ein vielfältiges Programm. Zum Abschluss folgte zur Abkühlung noch eine »Wasserschlacht«.

Anschließend traten die Athleten den Rückweg in die Weidig-Sporthalle an. Während von den Trainern die Punkte zusammengerechnet wurden, hatten die Kids noch etwas Zeit zum Handballspielen, ehe die Siegerehrung auf dem Programm stand.

bork2_100921_4c

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare