+
Keine falsche Zurückhaltung: Dennis Walter (r.) vom ASV Gießen II stoppt den Beuerner Nico Krombach.

Verrückte Partie in Beuern

  • schließen

(lfc). Ein verrücktes Spiel in der Fußball-Kreisliga B Gießen, Gruppe 1. Der FSV Beuern führte zur Pause gegen den ASV Gießen II schon mit 5:2, um am Ende mit einem 5:5 zufrieden sein zu müssen. Torhungrig präsentierte sich die FSG Garbenteich/Hausen, die beim 1. SC Sachsenhausen zu einem 15:0-Kantersieg kam. 2:2 trennten sich außer dem SV Schwarz-Weiß Gießen und der FC Grüningen.

In der Kreisliga B Alsfeld/Gießen trennten sich im Topspiel die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod II und die SG Appenrod/Maulbach 2:2, während der FC Weickartshain bei Spitzenreiter FSG Alsfeld/Eifa mit 1:4 das Nachsehen hatte.

Kreisliga B Gießen Gruppe 1 / FSV Beuern - ASV Gießen 5:5 (5:2):Der Halbzeitstand von 5:2 kam durch Tore von Nico Krombach (6.), Yannik Hornung (20., 27.), Tom Schäfer (42.) und Leon Eichhorn (45.) für Beuern sowie durch zwei Tore von Marco Zill (31. , 40.) für den ASV zustande. In der zweiten Halbzeit wurden beide Teams durch eine Gelb-Rote Karte für Beuern sowie einer Roten Karte für den ASV dezimiert. Am Schluss konnte Beuern seinen Vorsprung aber nicht wahren, der ASV erreichte durch weitere Tore von Kevin Zill (82.) und Sergej Peters (89.) noch das Unentschieden.

1. SC Sachsenhausen II - FSG Garbenteich Hausen 0:15 (0:11): Schon zur Halbzeit zeichnete sich ein deutliches Ergebnis zugunsten von Garbenteich/Hausen durch Treffer von Philip Heyse (6.) Kevin Pfingstl (15., 36., 40.), Leon Mendez (18.), Gabriel Danho (11. und 28.) sowie Martin Kroll (22., 26., 30., 37.) ab. In der zweiten Halbzeit erzielten dann Abdelkadir Kabashi (57.), Florian Herr (70.) , Martin Johnson (77.) und zuletzt Gabriel Danho (85.) die weiteren Treffer für den Tabellenzweiten.

SW Gießen - FC Grüningen 2:2 (0:2):Zur Halbzeit führten die Gäste aus Grüningen durch Tore von Dennis Nahl (2.) und Daniel Tan (45.) mit 2:0. In der zweiten Halbzeit glich der SV SW Gießen durch Tore von Taner Demirkazan (55.) und Christian Will (55.) aus.

Kreisliga B Alsfeld/Gießen / SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod II - SG Appenrod Maulbach 2:2 (1:0): Altenburg lag zur Halbzeit durch einen Treffer von Johannes Herrmann (11.) vorn. In der zweiten Halbzeit wurde der Gast stärker und kam durch den Doppelpack von Ali Hamid (66., 70.) zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung. In der 90. Minute erhielt der Gast eine Rote Karte, in der Nachspielzeit erzielte Konrad Kretschmer (90.+2) den Ausgleich.

FSG Alsfeld/Eifa - FC Weickartshain 4:1 (2:1):Zur Halbzeit erzielten die Treffer zum zwischenzeitlichen 2:1 für Alsfeld/Eifa Moritz Bach (19.) und Mirko Bambey (23.) sowie für Weickartshain Gari Muzlijaj. In der zweiten Halbzeit erhöhten dann die Gastgeber das Ergebnis durch Mirco Bambey (64) und Christoph Ruppel (73.) auf 4:1.

SG Grebenau/Schwarz - SV Bobenhausen 2:3 (0:2):Schon zur Halbzeit führte Bobenhausen mit 2:0 durch Treffer von Jonas Hofheinz (10.) und Alexander Rube (40.). In der zweiten Halbzeit erhöhte der Gast das Ergebnis durch Alexander Rube (52.) auf 3:0. Die SG konnte lediglich in der 73. bzw. 80. Minute durch Malte Schmidt und Jannick Miethe Ergebniskosmetik betreiben.

SV Beltershain - FSG Homberg/Ober-Ofleiden II 2:2 (0:1): Die Halbzeitführung für die FSG wurde durch einen Treffer von Massimo Cassagrande erreicht. In der zweiten Halbzeit glich Mansoor Qaderi in der 64. Minute für den SVB aus. Adrian Mezinski erzielte die erneute Führung für Homberg/Ober-Ofleiden II in der 75. Minute, die aber nicht reichen sollte. Denn kurz danach glich Yonas Abraham Gebreigzabher zum Endergebnis von 2:2 aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare