Tischtennis

TTC verpasst Sieg

  • vonOtto Zinn
    schließen

(ahz). Beim TTC Vockenrod wird man dem 6:6 in der Tischtennis-Bezirksoberliga noch ein wenig nachtrauern, denn im Heimspiel gegen die TSF Heuchelheim II hatte man sich mehr erhofft.

Der Start war dem TTC perfekt gelungen. Nach dem hart umkämpften 11:9-Fünfsatzsieg von Anna Hicks gegen Melanie Ehrt folgten 3:0-Erfolge von Jana Hollenbach und Katrin Scharch zum 3:0. Dann der erste Nadelstich der Gäste durch den 11:8-Fünfsatzsieg von Nicole Aeberhard gegen Andrea Garg. Mit dem 4:1 von Anna Hicks befanden sich die Gastgeberinnen zunächst noch auf einem guten Weg. Jetzt allerdings kam die Zeit der Gäste, die sich jetzt allesamt eine Partie sichern konnten und mit 5:4 vorn waren. Hierbei hatte es Katrin Scharch verpasst, eine zweimalige Satzführung zum Erfolg zu führen, sodass sie am Ende beim 10:12 die knappe Überlegenheit von Nicole Aeberhard anerkennen musste. Besser machte es Anna Hicks in ihrer dritten Partie gegen Aeberhard, als der Viersatzsieg bei den Gastgeberinnen blieb. Und die legten mit Jana Hollenbach noch einmal nach (5:4), mussten dann aber noch den Ausgleich der Gäste akzeptieren.

Punkte Vockenrod: Anna Hicks (3), Jana Hollenbach (2), Katrin Scharch (1).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare