Schießen

Unentschieden im Spitzenkampf

  • schließen

(gma). Die Weihnachtspause bei den Auflageschützen ist beendet, und nun beginnt der Endspurt in den drei Gruppen. In der Gruppe A sind noch zwei, in der Gruppe B sind es noch drei Wettkämpfe - und in der Gruppe C beenden die vier Mannschaften bereits nach dem nächsten Wettkampftag ihre Runde. In der Gruppe B kam es zu einem der seltenen Unentschieden im Schießsport. Tabellenführer SV Kirtorf II und der nur zwei Minuspunkte schlechtere Verfolger KSG Elpenrod/Hainbach trennten sich mit einem Remis - somit bleibt der Kampf um die Meisterschaft offen.

In der Gruppe A haben mit dem SV Grebenau und dem SV Kirtorf I zwei Mannschaften die Chance auf die Meisterschaft. Nach dem Unentschieden kurz vor Weihnachten konnte der SV Grebenau seinen ersten Wettkampf im neuen Jahr gegen den SV Schwarz mit 885:872 zu seinen Gunsten entscheiden. Der nach Minuspunkten punktgleiche SV Kirtorf I war wettkampffrei.

Die Spitzenteams der Gruppe B trennten sich wie schon die Spitzenteams der Gruppe A im vorletzten Wettkampf unentschieden. Beim 868:868 zwischen dem SV Kirtorf II und der KSG Elpenrod/Hainbach musste Tabellenführer Kirtorf den ersten Verlustpunkt einstecken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare