Verbandsliga Mitte

Unentschieden leistungsgerecht

  • Ralf Waldschmidt
    vonRalf Waldschmidt
    schließen

(ra/ms). Der SC Waldgirmes II hat sich am Mittwochabend beim FV Breidenbach ein 0:0 verdient. Das Team von Trainer Thorsten Schäfer hinterließ nach dem ersten Saisonerfolg vom Wochenende vor allem in der Defensive einen ordentlichen Eindruck, bei der einen oder anderen Konterchance fehlte etwas das Glück. In der Verbandsliga-Tabelle belegt die Hessenliga-Reserve mit vier Punkten einen Platz im Mittelfeld.

"Wir haben die ersten 15 Minuten gut begonnen, danach aber hatte der FV mehr vom Spiel", sagte SC-Trainer Thorsten Schäfer. Doch nach einer Umstellung lief es bei den Lahnauern wieder besser. In Durchgang zwei waren es die Gäste, die mehr vom Spiel hatte. Und zehn Minuten vor dem Ende bot sich Dennis Hinz die große Chance zum 1:0, doch er setzte das Leder neben das Gehäuse. So blieb es denn beim 0:0. "Am Ende ist das Unentschieden das gerechte Ergebnis", bilanzierte Thorsten Schäfer.

FV Breidenbach: Ochs; Cakar, Künkel, Weber, Müller, Wanke, Ortmüller, Kamm, Arslan, Beumer, Burk.

SC Waldgirmes II: Grutzka; Gebauer, Azizi, Hörr, Höhn, Purdak, Hinz. Cost, Cinemre, Köhler, Schweitzer.

Im Stenogramm: Schiedsrichter.: Boike (Altenstadt). - Zuschauer: 90.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare