Handball

Umzug

(sid). Der deutsche Handball-Pokalsieger wird ab 2023 nicht mehr in Hamburg, sondern in Köln gekrönt. Wie die Handball-Bundesliga (HBL) bekannt gab, löst die Lanxess-Arena in der Domstadt die Barclaycard-Arena in Hamburg als Austragungsort des traditionsreichen Finalturniers um den DHB-Pokal ab. Seit 1994 wird der Titel im Rahmen eines Final Four in der Hansestadt vergeben.

Damit wird Köln mit seiner 19 750 Zuschauer fassenden Multifunktionsarena immer mehr zur deutschen Handball-Hauptstadt, denn auch das Finalturnier der Champions League findet seit 2010 in der Rheinmetropole statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare