Karate

Turniersieg für Launhardt

  • schließen

Die Vorbereitung für die DM-Starter des Karate-Dojo Lich läuft auf Hochtouren. Am vergangenen Wochenende fuhren Janne Launhardt, Mavie-Madeleine Beisheim, Nico Bonsiep und Markus Hecht mit ihrem Betreuer Christian Bonsiep dafür nach Kaiserslautern. Beim "Barbarossa-Cup" galt es, unter Turnierbedingungen bei insgesamt 612 Teilnehmern bestmögliche Leistung zu zeigen.

Die Vorbereitung für die DM-Starter des Karate-Dojo Lich läuft auf Hochtouren. Am vergangenen Wochenende fuhren Janne Launhardt, Mavie-Madeleine Beisheim, Nico Bonsiep und Markus Hecht mit ihrem Betreuer Christian Bonsiep dafür nach Kaiserslautern. Beim "Barbarossa-Cup" galt es, unter Turnierbedingungen bei insgesamt 612 Teilnehmern bestmögliche Leistung zu zeigen.

Janne Launhardt und Markus Hecht starteten für den hessischen Kader in der Disziplin Kata Junioren. Launhardt gewann alle drei Vorrunden souverän mit 14:1-Flaggen und siegte auch im Finale. Hecht gewann die erste Runde mit 5:0, scheiterte aber beim Einzug ins Finale und konnte sich dann ebenfalls mit 5:0 noch den dritten Platz sichern. Nico Bonsiep und Mavie-Madeleine Beisheim starteten in der Disziplin Kumite (Freikampf) in ihrer jeweiligen Altersklasse. Bonsieo scheiterte ebenfalls beim Einzug ins Finale und entschied den Kampf um Platz drei für sich. Beisheim zog sicher mit 7:1 ins Finale ein und lieferte sich dort einen spannenden Kampf gegen eine Sportlerin aus Rheinland-Pfalz. Kurz vor Ende der Kampfzeit konnte ihre Gegnerin mit einem Punkt in Führung gehen und verwies die Licherin auf Rang zwei.

Für alle, die sich für die japanische Kampfkunst als Breitensport interessieren, bietet das Karate-Dojo ab dem 26. März wieder Anfängerkurse für Erwachsene und für Kinder ab sieben Jahre an. Infos gibt es unter Telefon 0 64 04 / 63 744 oder per E-Mail unter info@karate-lich.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare