Fußball

TSV Klein-Linden organisiert Benefizspiel

  • VonMarc Steinert
    schließen

(mgs). Einen bitteren Verlust musste die Vereinsfamilie des TSV Klein-Linden vor einigen Wochen verkraften, denn der Trainer der zweiten Männermannschaft, Sabur Ortac, verstarb nach schwerer Krankheit. Um seiner Familie in dieser schweren Zeit beizustehen, organisierten die »Linneser« ein Benefizspiel, für das der heimische Fußball-Regionalligist FC Gießen spontan seine Teilnahme zugesagt hat.

Die Partie findet am 17. August (Dienstag) auf dem Sportplatz An der Pfingstweide in Kleinlinden statt. Der Anpfiff erfolgt um 19 Uhr, der Einlass ist ab 17.30 Uhr vorgesehen.

Für einen Ticketpreis von sieben Euro können ab dem Wochenende bereits Karten für das Spiel erworben werden. Diese sind im Vorverkauf bei REWE, beim PELAHN, im Tennisheim und in der Geschäftsstelle des Vereins (jeweils in Kleinlinden) erhältlich. Die Einnahmen aus dem Kartenverkauf sowie aus Spenden kommen dabei Sabur Ortacs Ehefrau und seinen vier Kindern zugute.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare