TSF werden Zweiter

  • VonPeter Froese
    schließen

(fro). In einem Fußball-Blitzturnier mit drei Mannschaften belegten die TSF Heuchelheim am Sonntag den zweiten Platz.

Die Elf des Trainerduos Daniel Marx/Yannik Pauli hatte den Beginn der ersten Begegnung verschlafen und musste eine 0:1-Niederlage gegen den FC Neu-Anspach quittieren, der sich anschließend torlos vom FC Gießen II trennte. Damit stand Neu-Anspach als Turniersieger fest. Die TSF verwiesen die Elf von FC-Trainer Thomas Turgut aber im letzten Spiel in ihre Schranken. Nach den TSF-Treffern von Max Bösnecker (22.) und Leon Mattig (26.) konnte Fabian Wenig zwar auf 1:2 verkürzen (29.), Julian Weiser (31., Tobias Schmitt (56./67.) und Noel Mehari (69.) schossen aber einen 6:1-Erfolg der Heuchelheimer heraus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare