Trio verlängert

  • vonMarc Steinert
    schließen

(mgs). Männerhandball-Oberligist HSG Wettenberg treibt seine Personalplanungen für die kommende Saison weiter voran. Nachdem das Team aus dem Gleiberger Land bereits in der vergangenen Woche die Verträge mit Coach Axel Spandau und Torwarttrainer Martin Risse verlängert hatte, gab der Verein nun bekannt, dass auch Linksaußen Tom Warnke, Rückraumspieler Lukas Becker und Torhüter Jan Stroh dem Team in der Saison 2020/21 erhalten bleiben.

"Wir wollen den eingeschlagenen Weg weitergehen und sind natürlich sehr froh, dass sich Tom, Lukas und Jan frühzeitig entschieden haben, diesen weiterhin mitzugehen. Alle drei sind absolute Eckpfeiler in unserer Mannschaft", freute sich HSG-Vorstand Sport Thomas Schäfer über die Zusage der drei Leistungsträger.

Im hessischen Oberhaus hatten die Wettenberger am Wochenende mit einem 26:26 gegen Titelanwärter TSG Bürgel überrascht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare